Einzelhefte

Einzelhefte oder ausgewählte Bücher – sicher und einfach bestellen.
Eine Einzelausgabe vom Bergwelten Magazin oder eines unserer Bücher jetzt portofrei nach Hause bestellen.

In aufsteigender Reihenfolge
  1. Dem Genuss auf der Spur

    Flo Scheimpflug
    Dem Genuss auf der Spur
    Das Beste aus den Erlebniswelten Berg und Kulinarik: Skitouren zum Genießen

    Zwei Bretter, Schnee und Muße: Wer sich auf eine der 50 Skitouren in diesem Tourenbuch begibt, kommt nicht nur in sportlicher Hinsicht voll auf seine Kosten. Eindrucksvolle Bergpanoramen und österreichische Hütten-Schmankerl sorgen dafür, dass es Leib und Seele gut geht!

    Nach diesem Motto hat Florian Scheimpflug die schönsten Skitouren in Österreichs Bergen ausgewählt. Ob auf die Stuhlalm in Salzburg oder den Rastkogel in Tirol: Alle Touren locken mit einzigartiger alpiner Atmosphäre, sportlichen Herausforderungen, denen auch Einsteiger gewachsen sind, und der gemütlichen Einkehr danach. So wird ein gelungener Tag zu einem unvergesslichen!

    Wenn die Skitouren in diesem Buch in geselliger Runde und mit genussvoller Stärkung ausklingen, sind unsere Energietanks wieder aufgefüllt. Jetzt heißt es nur noch: Lieblings-Skitour aussuchen, Felle aufziehen und rein ins Naturerlebnis!

    Wie schenke ich dieses Buch einem lieben Menschen?
    Sie haben zwei Möglichkeiten: Entweder bestellen Sie es an Ihre Adresse und übergeben es selbst.
    Oder Sie wählen abweichende Rechnungs- und Lieferadressen. Unser Tipp: informieren Sie in dem Fall die beschenkte Person, dass sie Post erhalten wird.
  2. Unsere schönsten Bergseen
    Bergseensucht: Die unberührten Juwelen der Alpen

    Gibt es sie noch? Sehnsuchtsorte, wo man mit der Natur fast ganz für sich allein ist? Wer gut zu Fuß ist, kann solche Orte erwandern: Eingebettet zwischen hochalpinen Gipfeln lassen sich wunderbare Bergseen, die selbst in der Hochsaison Ruhe und Erholung bieten, entdecken. Wenn dann noch die nächste Hütte nicht weit, das Getränk gekühlt und der Kaiserschmarren vorzüglich ist, kann der Tag kaum besser werden. Viele der Seen lassen sich auch auf familienfreundlichen Wanderwegen erreichen. Frei nach dem Motto „See gut, alles gut“ finden Kinder am Wandern in den Alpen Gefallen.

    - Wandern in Österreich: Auf zu den schönsten Seen der Alpen

    - Für Bergliebhaber: 50 Tourentipps für jede Könnerstufe

    - Baden im Bergsee: Glasklar, tiefblau und eiskalt

    - Ob West, ob Ost, ob Nord oder Süd: Österreichs Gebirgsseen warten darauf entdeckt zu werden

    - spektakuläre Fotos und malerische Wandertouren von Autor Herbert Raffalt

    Schön, schöner, am schönsten: Wandertouren zu österreichischen Bergseen

    Am Ziel der Wanderung angekommen, haben sich tapfere Wanderfüße eine Abkühlung verdient: Wer mutig ist traut sich, tief in einen der vorgestellten Bergseen einzutauchen. Allen anderen sei geraten, wenigstens die Zehenspitzen ins kalte Wasser zu stecken – das ist garantiert ein unvergessliches Naturerlebnis.

    Autor Herbert Raffalt ist geprüfter Bergführer und teilt gerne seine Sehnsuchtsorte in den österreichischen Alpen mit Ihnen: Die zauberhaften Bergseen warten schon!
  3. 4000erLEBEN

    Marlies Czerny Gerlinde Kaltenbrunner
    4000erLeben
    Gipfelglück mal 82: Bergtouren auf alle Viertausender der Alpen

    Die erste Bergtour war nur Zeitvertreib, weil sie zu viel Urlaub hatte: Reicht meine Kondition? Vertrage ich die Höhe? Wie fühlt es sich an, auf dem Gipfel zu stehen? Zehn Jahre später hat Marlies Czerny als eine der ersten Frauen alle Viertausender der Alpen bestiegen. In ihrem Buch lässt sie uns nicht nur an ihren Touren teilnehmen – sie erzählt frisch und ehrlich, wie die höchsten Gipfel der Alpen ihr Leben verändert haben.

    Wie schenke ich dieses Buch einem lieben Menschen?
    Sie haben zwei Möglichkeiten:
    Entweder bestellen Sie es an Ihre Adresse und übergeben es selbst.
    Oder Sie wählen abweichende Rechnungs- und Lieferadressen. Unser Tipp: informieren Sie in dem Fall die beschenkte Person, dass sie Post erhalten wird.

  4. K2 Buch
    K2 – Der härteste Berg der Welt

    Historische Momente und tragische Kapitel am K2

    Vor 70 Jahren, am 31. Juli 1954, gelang die Erstbesteigung des K2. Der Südtiroler Extrembergsteiger Hans Kammerlander brauchte drei Anläufe, bis er 2001 am Gipfel des K2 stand. In diesem Buch zeichnet er die Geschichte des zweithöchsten Bergs der Welt nach und setzt sich mit der Ethik des Höhenbergsteigens auseinander.

    Der schwierigste aller Achttausender liegt in Pakistan und zieht Alpinisten magisch an: Kletterten sie früher in rudimentärer Ausrüstung, so nutzen sie heute High-Tech-Equipment, um die perfekte Pyramide zu besteigen. An der Gefährlichkeit des K2 ändert das wenig: Tragische Todesfälle überschatten nach wie vor spektakuläre Leistungen, zudem verändert der Expeditionstourismus aktuell den »Berg der Berge«. Die umfassende Chronik des K2, die Hans Kammerlander und Walther Lücker hier vorlegen, ist unverzichtbar für alle Bergbegeisterten.
  5. Bergwelten 2024/3
    Legendäre Bergtour oder Bike-Abenteuer?
    Gleich zwei Schwerpunkte warten im neuen Bergwelten-Magazin: Begeben Sie sich mit uns auf die höchsten Berge aller Kontinente oder schwingen Sie sich auf den Bike-Sattel. Außerdem warten 29 Tourenideen in 9 Ländern auf Sie.
    Bergporträt

    Die Wildspitze im Tiroler Ötztal ist nur 30 Meter niedriger als der Großglockner und ein wahrer Gletscherriese. Warum es sich definitiv lohnt, Österreichs zweithöchsten Berg zu besteigen.
     
    Bike-Special
    Alles für einen feinen Sommer auf zwei Rädern: vom Anti-Crash-Kurs zum Saisonstart, einer dreitägigen Tour mit Gravelbike und Zelt in Vorarlberg plus großem Biketest und Modestrecke rund ums Radeln.
     
    Hüttenporträt
    Die Wangenitzseehütte liegt im Kärntner Teil des Nationalparks Hohe Tauern und wird seit 45 Sommern von derselben Familie betrieben. Ein Besuch in einem besonderen Haus am See.
     
    Hüttenführer
    Mehrländerhäuser: Sechs Berghütten, bei denen man Grenzen zwischen Alpenländern überschreitet.
     
    Seenrunde in Südtirol
    Im Tal wachsen Feigen und Oliven – oben wartet eine Landschaft wie in den schottischen Highlands: eine Tour zu den zehn Spronser Seen hoch über Meran
     
    Klettern in Salzburg
    Über den Reiz richtig vieler Seillängen: Wie es sich anfühlt, zehn Stunden durch die 1.400 Meter hohe Südwand des Birnhorns im Pinzgau zu klettern.
     
    Reise nach Argentinien
    Der Aconcagua ist mit seinen 6.961 Metern der höchste Gipfel außerhalb Asiens und einer der Seven Summits:
    Eine Expedition auf die Spitze der Anden.
     
    Alpingeschichte
    Der lange Weg auf den schwierigsten aller Achttausender: Vor 70 Jahren, im Juli 1954, gelang italienischen Alpinisten die Erstbesteigung des K2 in Pakistan.
  6. Bergwelten 2024/2
    Grüne Almwiesen, schneefreie Gipfel, glitzernde Seen – langsam, aber sicher hält der Frühling Einzug in die Berge. Eine Bergwelten-Ausgabe für alle, die schon in Aufbruchstimmung sind und Pläne schieden möchten für die warme Jahreszeit.
     
    Bergporträt
    Beste Aussichten: Der Schafberg ist im Salzkammergut eine der Sehenswürdigkeiten – beinah wie der Eiffelturm in Paris. Aber man kann dort auch in aller Ruhe wandern.
     
    Wildes Graubünden
    Im Schweizerischen Nationalpark – dem einzigen des Landes – macht die Natur, was sie will. Auf Tour in einem der letzten echten Wildnisgebiete Europas.
     
    Büro in den Bergen
    Wie es ist, dort zu arbeiten, wo man sonst eher urlaubt und wandert: auf Co-Workation in Südtirol und anderswo.
     
    Touren mit Tieren
    Esel sind nicht stur, sondern einfach ganz schön schlau. Auf einer Eselwanderung über dem Lavanttal in Kärnten lernt man eine Menge über die freundlichen Tiere – und sich selbst.
     
    Reise
    In Japan wandert man zwischen dichten Wäldern, heißen Quellen und heiligen Tempeln: Manchmal ist es fast wie in den heimischen Alpen, dann wieder ganz fremd.
     
    Klettergeschichten
    Über das Klettern und die Freiheit in den steilen Wänden des Wettersteingebirges zwischen Tirol und Bayern.

    Hüttenführer
    Von einer Generation zur nächsten: Wir empfehlen sechs Berghütten mit jahrzehntelanger Familientradition.
     
    Technischer Fortschritt und Berge
    Künstliche Intelligenz ist mittlerweile auch im Bergsport angekommen: Die neuesten Entwicklungen – von schlauen Gondeln über unsichtbare Schilehrer bis hin zur erweiterten Muskelkraft.
     
    Und vieles mehr…
  7. Die Kletterbibel

    Martin Mobråten Stian Christopherson Sætnan Bjørn
    Die Kletterbibel
    Ein unverzichtbares Grundlagenwerk

    Die Kletterbibel hält umfassende Anleitungen und Tipps bereit, wie das Training in der Trendsportart Klettern verbessert werden kann – ein Standardwerk.

    Welches sind die technischen, physischen und mentalen Leistungsfaktoren beim Klettern, und wie kann man diese trainieren, um sein Niveau zu steigern?

    Die Profikletterer Martin Mobråten und Stian Christophersen erklären Taktiken, Trainingsplanung und Maßnahmen, wie Verletzungen verhindert werden können. In ihrem Buch versammeln sie praktische Anleitungen, für alle Bereiche und Schwierigkeitsgrade des Kletterns.

    Anhand zahlreicher Abbildungen werden Techniken und Klettersituationen dargestellt, und so wird noch mehr Freude an dieser fantastischen Sportart vermittelt.

    Wie schenke ich dieses Buch einem lieben Menschen?
    Sie haben zwei Möglichkeiten:
    Entweder bestellen Sie es an Ihre Adresse und übergeben es selbst.
    Oder Sie wählen abweichende Rechnungs- und Lieferadressen. Unser Tipp: informieren Sie in dem Fall die beschenkte Person, dass sie Post erhalten wird.

  8. Bouldern

    Bernd Zangerl
    Bouldern
    Bouldern – Leistungssport oder Lebensphilosophie?

    Die einfache Antwort: Bouldern ist ein Klettersport, bei dem ohne Seil oder Sicherung an Felsvorsprüngen (auf Englisch: “Boulder”) oder auf abgesteckten Routen in der Kletterhalle geklettert wird. Doch für Bernd Zangerl ist Bouldern viel mehr als das: Es ist das vollständige Vertrauen auf das Können des eigenen Körpers und das Eins-werden mit der Natur.

    Dabei gilt es, die eigenen Ängste zu überwinden und auf das befreiende Gefühl hinzuarbeiten, die schwierigste Passage zu meistern. Mit seinem Buch zeigt er Sportlern und faszinierten Zuschauern die trendige Welt des Boulderns:

    - Wegbereiter und Stars der Boulder-Szene: spannende Stories und atemberaubende Fotos

    - Die Geschichte des Boulderns: von den Anfängen an der Steilwand, hin zum Traverse-Klettern und dem modernen Bouldern indoor und outdoor

    - Bouldern für Anfänger: Die Grundlagen des Klettersports, Techniken für Krafttraining und Ausdauertraining sowie Motivation und Wettkampfvorbereitung

    - Tipps zur Kletterausrüstung: Wann passen mir meine Boulderschuhe richtig und wozu brauche ich Kletterzubehör wie chalk bag oder crash pad?

    - Bouldern mit Kindern sowie bekannte Bouldergebiete mit Routen für Einsteiger und Fortgeschrittene.

    Wie schenke ich dieses Buch einem lieben Menschen?
    Sie haben zwei Möglichkeiten:
    Entweder bestellen Sie es an Ihre Adresse und übergeben es selbst.
    Oder Sie wählen abweichende Rechnungs- und Lieferadressen. Unser Tipp: informieren Sie in dem Fall die beschenkte Person, dass sie Post erhalten wird.


In aufsteigender Reihenfolge
Cookie Einstellungen